Dabei hilft Mediation

Es muss nicht immer der große Knall sein, der euch in eurer Partnerschaft vor unerwartete Zweifel stellen kann, ob oder wie es gemeinsam weitergehen kann.

Oft sind es die alltäglichen kleineren und größeren Macken, mit denen der eine dem anderen das gemeinsame Leben schwer macht. Die ’schon wieder‘ offen gelassene Zahpastatube … Der ‚mal wieder‘ abschätzige Blick … Die spontane Absage des gemeinsamen Essens … Kleinigkeiten wie diese können oft einschlagen wie ein Blitz. Irgendetwas in uns treffen sie, bringen uns von jetzt auf gleich auf die Palme und lassen uns in den Gegenangriff gehen. Was genau in uns dabei wie vom Blitz getroffen wird, spüren wir oft nur undeutlich und können es gar nicht klar sagen.

Am Ende fühlt sich das Zusammenleben in der Partnerschaft vergiftet an. Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit gehen verloren. Und wenn es dann mal zum Gespräch kommt, dauert es auch nicht lange, bis daraus wieder ein Streit wird.

Dabei war er doch früher so einfühlsam und hat mich ohne Worte verstanden…

 

Mediation als gemeinsamer Tauchgang

Mediation ist wie ein Tauchgang, der euch von der Oberfläche eures Konfliktes sanft zu den tieferliegenden Schichten und dem Fundament eurer Beziehung führt.

Ein Konflikt hat einige Gemeinsamkeiten mit einem Eisberg. Wie bei einem Eisberg gibt es eine Spitze, die schnell sichtbar wird und um die sich vieles dreht. Der weitaus größere Teil des Konfliktes findet jedoch unterhalb der sichtbaren Oberfläche statt. Hier lohnt es sich, auf die Suche nach den Ursprüngen der Entstehung und den Möglichkeiten zur Lösung des Konfliktes zu gehen.

An der Oberfläche…

… erlebt ihr in eurer Partnerschaft Worte, Gesten oder Verhaltensweisen, die euch provozieren, kränken oder verletzen. Euch fällt auf, dass es immer wieder über ähnliche Dinge zum Streit kommt und dass der Streit immer nach demselben Muster abläuft. Eigentlich könnte es doch so einfach sein, wieder miteinander auszukommen. Wäre nur nicht alles so verstrickt…

Unter der Oberfläche…

Gay Life Mediation gibt euch die Möglichkeit, in einem verlässlichen und strukturierten Verfahren und in einem geschützten und vertraulichen Rahmen, tiefer einzutauchen in die Welt unter der Oberfläche von vermeintlich ausweglosen Streitmustern oder vergiftetem Schweigen. Gay Life Mediation eröffnet euch den Zugang zu euren Gefühlen und Bedürfnissen. Das Erkennen der jeweils eigenen und gemeinsamen Gefühle sowie Ausdruck der eigenen und gemeinsamen Bedürfnisse ist euer erster Schritt in eine entspannte und ausgeglichene Partnerschaft mit offenem und verständnisvollen Austausch anstatt vergifteter Kommunikation.